Reiserücktrittsversicherung darf an Depressionen Erkrankte ausschließen

Stellungnahme der Deutschen DepressionsLiga e.V.

Ein Urteil des Amtsgerichts München zeigt, mit welchen rechtlichen Benachteiligungen an Depressionen erkrankte Menschen zu kämpfen haben. Kunden müssen sich generell auf eine Ausschlussklausel für psychische Erkrankungen in den AGB von Versicherungen einstellen, so auch bei der Reiserücktrittversicherung. Die DDL findet, dass das Urteil falsche Zeichen setzt und die Stigmatisierung von Depressiven verschärft.

 

Weiterlesen …

1. Deutscher Medienpreis Depressionshilfe 2013

Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe schreibt erstmals den „Deutschen Medienpreis Depressionshilfe“ aus. Damit werden herausragende Medienbeiträge ausgezeichnet, die einem breiten Publikum anschaulich und sachlich kompetent von Depressionserkrankungen sowie deren Behandlungsmethoden berichten.

Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird über alle Mediengattungen hinweg verliehen.

 

Weiterlesen

Weiterlesen …

2. Deutscher Patientenkongress Depression

Der 2. Deutsche Patientenkongress Depression, veranstaltet von der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der Deutschen DepressionsLiga e.V., findet am 1.9.2013 im Gewandhaus zu Leipzig statt. Moderator ist wieder Harald Schmidt.

Auch dieses Mal wird es einen Fotowettbewerb geben. Das Motto lautet: "Wenn die Seele wieder bunt trägt - Wege aus der Depression".

Weiterlesen …

Filmtipp: Die Story im Ersten - Wege aus der Depression

Sendung vom 18.1.2013:

 

Rund vier Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Depression, einer potenziell tödlichen Krankheit: Fast 10.000 Suizide werden jedes Jahr verübt, und in den meisten Fällen steht eine Depression dahinter. Trotzdem ist die Krankheit immer noch mit einem Tabu belegt.

 

Mehrere Mitglieder der Deutschen DepressionsLiga haben an der Reportage mitgewirkt.

 

Link zur ARD-Mediathek

 

Weiterlesen …

Schließen der Newsletter Anmeldung
Abonnieren Sie unseren
Newsletter