Deutsche DepressionsLiga nun Mitglied in der BAG Selbsthilfe

Seit April 2016 sind wir als Deutsche DepressionsLiga e.V. Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft SELBSTHILFE von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE).

Als Dachverband von derzeit 113 Organisationen vereint die BAG SELBSTHILFE über 1 Million körperlich, geistig und psychisch behinderte und chronisch kranke Menschen in örtlichen und regionalen Selbsthilfegruppen und -vereinen. Diese Selbsthilfegruppen haben sich in Selbsthilfeorganisationen mit spezifischer Ausrichtung mit überregionaler Interessenvertretung organisiert. Die BAG SELBSTHILFE vertritt als bundesweiter Zusammenschluss dieser Organisationen die Interessen der Gesamtheit der behinderten und chronisch kranken Menschen unabhängig von parteipolitischen oder konfessionellen Bindungen als freier Verband.

Da wir als bundesweite Interessensvertretung für an Depressionen erkrankte Menschen die Unabhängigkeit von der Pharmaindustrie und sonstigen Interessensgruppen fest in unserer Satzung verankert haben, freuen wir uns daher natürlich besonders, in der BAG SELBSTHILFE aufgenommen worden zu sein. Durch gebündelte Interessen und Stärken aller in der BAG organisierten Verbände erhalten wir alle – und damit in letzter Konsequenz auch unsere eigenen Mitglieder – eine lautere Stimme in der Gesundheitspolitik und der allgemeinen Öffentlichkeit.

Zurück