MUT-TOUR und MUT-LAUF am 5. August in Berlin

Die MUT-TOUR ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das seit 2012 durch die Republik fährt und einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leistet. Ziel ist es, Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen zusammenzubringen und gemeinsam in Bewegung zu sein. In diesem Jahr findet erstmals zusätzlich ein MUT-LAUF statt.

Am Freitag, den 5. August treffen sich Radel- und Laufbegeisterte beim Aktionstag in Berlin auf dem Tempelhofer Feld.

Von 14 bis 20 Uhr findet dort der "Markt der seelischen Gesundheit" statt. Einen ganzen Tag lang wird es Informationsstände, Musik, Kinderprogramm und vor allem viel Bewegung geben. Die Radfahrer der MUT-TOUR machen dort an dem Tag Station und laden alle Fahrradfreunde zum Mitfahren ein.  

Wer lieber geht oder läuft, der kann beim MUT-LAUF dabei sein. Es handelt sich hier nicht um einen klassischen Volkslauf mit Zeitmessung, sondern es geht um Bewegung an der frischen Luft. Jeder, der startet, ist damit gleichzeitig auch Gewinner! 

Das Programm des Tages:

  • 14-20 Uhr „Markt der seelischen Gesundheit“ auf dem Tempelhofer Feld (nahe Eingang am Columbiadamm) mit Infoständen, Kinderaktionen, Musik, Kulinarischem
  • 14.30 Uhr Abfahrt der MUT-TOUR Mitfahraktion auf dem Tempelhofer Feld 
  • 16.00 Uhr Mitfahraktion ab Köpenick (nahe S-Bahnhof/Ecke Lindenstraße am Maria Jankowski-Park) 
  • 18.00 Uhr Mitfahraktion ab Brandenburger Tor, Pariser Platz 
  • 19.00 Uhr Ankunft der MUT-TOUR und aller Mitfahrer auf dem Tempelhofer Feld 
  • 19.30 Uhr Start des MUT-LAUF (5 km und 10 km)

Alle Informationen rund um die Veranstaltung und ein Formular zur Anmeldung finden Sie auf der Website der MUT-TOUR.

Zurück