Logo

Hilfecenter

Logo

Unterstützen

Podcasts über Depressionen und psychische Erkrankungen

Die beiden Radiomoderatorinnen Sonja Koppitz und Sara Steinert sprechen darüber, warum Depressionen so stigmatisiert sind, was man dagegen tun kann und warum es hilft, darüber zu reden.

Der Podcast ging erstmalig am 10. September 2019 live, dem Weltsuizidpräventionstag, mit einer Live-Aufzeichnung in Berlin. In der ersten Folge waren Alex, der Sänger der Indie/Rap Band LAX Diamond, die Psychotherapeutin Miriam Junge sowie Diana Doko, Vorstand von Freunde fürs Leben e. V., zu Gast.
Sonja Koppitz und Sara Steinert sind selbst betroffen und sprechen mit Expert*innen und Prominenten über Fragen wie Jung, erfolgreich, depressiv? – Frauen oder Männer, wer leidet mehr und warum überhaupt? – Schafft mich die Depression oder ich sie?

„Kopfsalat – Der Freunde fürs Leben-Podcast über Depressionen“ ist auf frnd.de sowie iTunes, Spotify und Deezer abrufbar. Der gemeinnützige Verein Freunde fürs Leben e. V. klärt seit 2001 Jugendliche und junge Erwachsene über seelische Gesundheit und Suizid auf. Denn durch gezielte Informationsvermittlung über Warnsignale, Hilfsadressen und Therapiemöglichkeiten ist Suizidprävention möglich. Mit kreativen und jugendlichen Projekten und Kampagnen wollen Freunde fürs Leben mehr Akzeptanz für die Tabu-Themen Depression und Suizid erzeugen.

2022-redseelig-podcast

Redseelig – Der Podcast der Eckhard Busch Stiftung

Der trialogische Podcast der Eckhard Busch Stiftung rund um psychische Krisen, Erkrankungen und gegen das Stigma. Mit Betroffenen, Angehörigen und Experten.

Weitere Infos

WDR 5 Innenwelt – Der Psychologie-Podcast

„WDR 5 Innenwelt“, der Psychologie-Podcast von WDR 5 gibt neue Gedanken, Inspiration und Lösungsvorschläge, um damit auch zur Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen beizutragen.
Moderatorin Verena Cappell spricht PsychologInnen und PsychiaterInnen, Betroffenen und Angehörigen über psychische Probleme und Erkrankungen und es werden Fragen gestellt, die uns besser verstehen lassen, warum wir wie handeln.

Zur hören in der ARD Audiothek

COSMO Danke, gut. Der Podcast über Pop und Psyche

In „Danke, gut“ trifft Miriam Davoudvandi Menschen aus der Popkultur und spricht mit ihnen über alles, was mit Mental Health und Psyche zu tun hat. Sarah Wagenknecht, Nico Semsrott, die Band Giant Rooks, der Rapper Disarstar und viele andere lassen sich auf teils sehr persönliche Gespräche ein. Ein Podcast produziert vom WDR, zu hören auf allen gängigen Kanälen.

Weitere Infos

Jung und freudlos – Dein Podcast aus der Psychiatrie

„Jung und Freudlos“ ist ein Podcast zu psychischer Gesundheit aus der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Freiburg, der Studierenden aber auch allen anderen Interessierten Wissen über psychiatrische Themen vermittelt und über psychische Erkrankungen aufklärt.
Ein Team aus ÄrztInnen, WissenschaftlerInnen und Medizinstudierenden beantwortet alle 14 Tage die von Moritz Prox-Ambil, einem Medizinstudenten, gestellten Fragen zu psychischen Krankheitsbildern und psychiatriebezogenen Themen.

Zu hören auf Podigee

ueber-depression-sprechen-podcast

Lasst uns über Depressionen sprechen

Nicolas Doster

In seinem Podcast möchte Nicolas Doster dazu beitragen, über psychische Krankheiten, insbesondere die Depression, aufzuklären und zu entstigmatisieren. Betroffene, Angehörige und neugieriege Menschen bekommen Einblicke in seine eigene, lange Krankheitsgeschichte, werden aber auch mit Zahlen, Daten und Fakten versorgt. Über Interviews mit weiteren Betroffenen, Ärzten, Psychiatern oder Therapeuten möchte er ein besseres Verständnis schaffen und dafür sorgen, dass psychische Krankheiten in unserer Gesellschaft irgendwann als „normal“ wahrgenommen werden.

Zu hören auf Spotify , amazon Music und Apple Podcasts

 

Skip to content